Live-chat ()
Kontakt Login

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Allgemeine nutzungsbedingungen für onlinedienste der verwaltungsplattform von Cenareo

Download
1 – Definitionen

Nachfolgend in Anführungszeichen gesetzte Begriffe sind im Sinne der in diesem Artikel gegebenen Definition zu verstehen.

„Nutzungsbedingungen“: bezeichnet das vorliegende Dokument.

„Sonderbedingungen“: bezeichnet die besonderen Konditionen und Nutzungsbedingungen für bestimmte einzelne Dienste.

„Dienste“: bezeichnet die von Cenareo SAS insgesamt für die Nutzer bereitgestellten Dienste, die über das Portal www.cenareo.com oder eine der zugehörigen von CENAREO verwalteten Subdomains, beispielsweise des Typs www.client.cenareo.com, www.dashboard.Cenareo.fr oder auch eine von Cenareo verwaltete Partner-Website wie beispielsweise dsaas.io zugänglich sind.

„Nutzer“: bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die privat oder gewerblich einen oder mehrere Dienste in Anspruch nimmt.

2 – Gegenstand

Das vorliegende Dokument enthält die Nutzungsbedingungen für die angebotenen Dienste. Das Dokument legt die Konditionen und Bedingungen für die Nutzung der Dienste durch den Nutzer fest. Es wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung der Dienste, wie in nachfolgendem Artikel näher ausgeführt, der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen unterliegt. Die Nutzungsbedingungen stellen daher einen Vertrag zwischen Cenareo und dem Nutzer dar.Das vorliegende Dokument enthält die Nutzungsbedingungen für die angebotenen Dienste. Das Dokument legt die Konditionen und Bedingungen für die Nutzung der Dienste durch den Nutzer fest. Es wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung der Dienste, wie in nachfolgendem Artikel näher ausgeführt, der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen unterliegt. Die Nutzungsbedingungen stellen daher einen Vertrag zwischen Cenareo und dem Nutzer dar.

3 – Zustimmung und änderung

Cenareo erbringt seine Dienste vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen. In jedem Fall erklären Sie sich allein durch die Nutzung der Dienste mit den Nutzungsbedingungen einverstanden. Bei jeder Nutzung der Dienste stimmen Sie automatisch der jeweils neuesten Fassung der Nutzungsbedingungen zu.

Nutzen Sie die Dienste nicht, wenn Sie sich mit den Nutzungsbedingungen nicht oder nur teilweise einverstanden erklären möchten.

Die Nutzungsbedingungen können von Cenareo jederzeit geändert werden. In diesem Fall treten die geänderten Nutzungsbedingungen in Kraft, sobald sie online gestellt wurden. Wir empfehlen den Nutzern, die Online-Fassung der Nutzungsbedingungen regelmäßig einzusehen. Die jeweils neueste Fassung gilt als angenommen, sobald sich der Nutzer bei den Diensten anmeldet.

Bei etwaigen Widersprüchen zwischen den Nutzungsbedingungen und den Sonderbedingungen haben die Sonderbedingungen Vorrang.

4 – Registrierung für dienste

Der Zugang zu den von Cenareo angebotenen Diensten ist Unternehmen und Privatpersonen vorbehalten, die Cenareo vertraglich verbunden sind. Jede neue Zugangsanfrage bedarf der ausdrücklichen Zustimmung von Cenareo. Der Nutzer verpflichtet sich, exakte, vollständige und aktuelle Angaben zu machen. Sollen die Angaben ungenau, unvollständig oder veraltet sein, ergreift Cenareo alle als zweckdienlich erachteten Maßnahmen, um Ihren Zugang zu dem betreffenden Dienst zeitweilig oder endgültig zu unterbinden.

5 – Personenbezogene daten

Cenareo verpflichtet sich, personenbezogene Daten der Nutzer, die im Rahmen bestimmter Dienste erhoben werden, ausschließlich zu Zwecken dieser Dienste zu verarbeiten und zwar:

  • Verwaltung des Nutzerzugangs zu bestimmten Diensten, die auf der Plattform zur Verfügung stehen einschließlich deren Nutzung,
  • Vorgänge im Rahmen der Kundenverwaltung bezüglich Verträgen, Bestellungen, Lieferungen, Rechnungen, Treueprogrammen, CRM und Kundenbetreuung.
  • Aufbau eines Verzeichnisses der registrierten Mitglieder, Nutzer, Kunden und potentiellen Kunden.
  • Versendung von Newslettern, Angeboten und Werbebotschaften. Für den Fall, dass Sie dies nicht wünschen, geben wir Ihnen die Möglichkeit, bei der Erhebung Ihrer Daten Ihre Ablehnung zum Ausdruck zu bringen,
  • Erstellung von Handels- und Besucherstatistiken für unsere Dienste,
  • Veranstaltung von Gewinnspielen, Lotterien und beliebigen anderen Werbeaktionen mit Ausnahme von Online-Geld- und Glücksspielen, die eine Genehmigung der Regulierungsbehörden für Online-Spiele voraussetzen.
  • Verwaltung des Meinungsmanagements von Personen zu Produkten, Dienstleistungen oder Inhalten,
  • Verwaltung von überfälligen Forderungen und eventuellen Streitfällen bezüglich der Nutzung unserer Produkte und Dienste,
  • Einhaltung unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen.

Gemäß den Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes (Gesetz über Informatik, Dateien und individuelle Freiheiten vom 6. Januar 1978) verpflichtet sich Cenareo, personenbezogene Nutzerdaten ausschließlich für die oben genannten Zwecke zu nutzen. Der Nutzer verfügt zudem über das Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten. Dieses Recht kann jederzeit mit einer an die Adresse legal@cenareo.com gerichteten E-Mail ausgeübt werden.

Das von Cenareo zugrunde gelegte Regelwerk der DSGVO kann hier eingesehen werden.

Empfänger der erhobenen und verarbeiteten Daten

Nur Mitarbeiter von Cenareo, mit Kontrollen beauftragte Stellen (insbesondere Rechnungsprüfer) und unsere Subunternehmer haben Zugriff auf personenbezogene Daten der Nutzer.

Im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtungen können personenbezogene Daten auch an öffentliche Stellen, Verwaltungsbehörden, Amtspersonen und Betreibungseinrichtungen weitergegebenen werden.

Speicherdauer für personenbezogene Daten

  • Im Hinblick auf Daten bezüglich der Kunden- und Interessentenverwaltung:

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert, als es für die Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen unbedingt erforderlich ist. Daten, die Ansprüche belegen, in vertraglicher Hinsicht wirksam sind oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten aufbewahrt werden müssen, werden jedoch gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen Dauer archiviert.

Im Hinblick auf eventuelle Maßnahmen im Rahmen der Kundenakquisition können die erhobenen Kundendaten für eine Dauer von drei (3) Jahren ab Beendigung der letzten Geschäftsbeziehung gespeichert werden.

Personenbezogene Daten eines potentiellen Käufers, der noch kein Kunde ist, können für einen Zeitraum von drei (3) Jahren ab dem Datum der Erhebung oder der letzten Kontaktaufnahme seitens des potenziellen Kunden gespeichert werden.

Nach Ablauf dieser Dreijahresfrist (3 Jahre) können wir erneut Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um anzufragen, ob Sie weiterhin kommerzielle Angebote erhalten möchten.

  • Im Hinblick auf Identitätsnachweise:

Bei Ausübung Ihres Rechts auf Einsichtnahme oder Berichtigung können die Daten bezüglich der Identitätsnachweise für die in Artikel 9 der Strafprozessordnung vorgesehene Dauer, namentlich ein (1) Jahr, gespeichert werden. Bei Ausübung des Einspruchsrechts können diese Daten für die in Artikel 8 der Strafprozessordnung vorgesehene Verjährungsfrist, namentlich drei (3) Jahre, gespeichert werden.

  • Im Hinblick auf die Verwaltung von „schwarzen Listen“ bei Einspruch gegen Marketingaktionen:

Informationen, die benötigt werden, um Ihr Einspruchsrecht berücksichtigen zu können, werden ab dem Zeitpunkt der Ausübung des Einspruchsrechts für eine Dauer von mindestens drei (3) Jahren gespeichert.

  • Im Hinblick auf Statistiken zur Messung der Besucherzahlen:

Auf den Terminals der Nutzer abgelegte Daten oder sonstige Elemente, die zur Identifikation der Nutzer herangezogen werden und eine Rückverfolgung oder Rückschlüsse auf das Besucherverhalten ermöglichen, werden für eine Dauer von maximal sechs (6) Monaten gespeichert.

Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass wir alle zweckdienlichen Vorsichtsmaßnahmen sowie alle angemessenen organisatorischen und technischen Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und insbesondere zu verhindern, dass sie verfälscht oder beschädigt werden oder unberechtigte Dritte darauf zugreifen. Wir verwenden sichere Zahlungssysteme, die dem Stand der Technik entsprechen und die einschlägigen Vorschriften erfüllen.

6 – Cookies

Cookies sind Textdateien, die - oft in verschlüsselter Form - in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies werden erstellt, sobald der Browser eines Nutzers eine bestimmte Website lädt. Der Browser legt auf Basis der von der Website übermittelten Informationen ein Cookie an. Jedes Mal, wenn der Benutzer auf die gleiche Website zurückkehrt, ruft der Browser diese Datei ab und sendet sie an den Server der Website.

Es werden zwei Arten von Cookies unterschieden, die nicht für die gleichen Zwecke eingesetzt werden: technische Cookies und Werbe-Cookies.

  • Technische Cookies werden während des gesamten Besuchs der Website verwendet, um eine reibungslose Navigation zu ermöglichen und bestimmte Funktionen auszuführen. So kann beispielsweise ein technisches Cookie verwendet werden, um die in einem Formular bereitgestellten Antworten oder die Präferenzen des Nutzers in Bezug auf die Sprache oder Darstellung einer Website zu speichern, wenn solche Optionen verfügbar sind.
  • Werbe-Cookies können nicht nur von der Website erstellt werden, auf der der Benutzer navigiert, sondern auch von anderen Websites, die Werbungen, Anzeigen, Widgets oder andere Elemente auf der angezeigten Seite anzeigen. Insbesondere können diese Cookies dazu verwendet werden, gezielte Werbung durchzuführen, d.h. Werbung, die auf die Navigation des Nutzers abgestimmt ist.

Wir verwenden technische Cookies. Diese Cookies werden für eine Dauer von dreizehn (13) Monaten in Ihrem Browser gespeichert.

Wir verwenden keine Werbe-Cookies. Sollten wir jedoch in Zukunft Werbe-Cookies verwenden, werden wir Sie zuvor darüber informieren und Sie erhalten die Möglichkeit diese Art von Cookies zu deaktivieren.

Wir verwenden Google Analytics, ein statistisches Tool zur Erstellung von Webanalysen, das ein Cookie erzeugt, um die Anzahl der Besuche auf der Website, die Anzahl der besuchten Seiten und die Aktivität der Besucher zu messen. Ihre IP-Adresse wird ebenfalls erfasst, um zu bestimmen, aus welcher Stadt Sie sich anmelden. Die Speicherdauer dieser Cookies ist in Artikel 7 (v) dieser Charta angegeben.

Wir weisen der Deutlichkeit halber darauf hin, dass Sie sich der Ablage von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers widersetzen können. Eine solche Ablehnung kann jedoch die ordnungsgemäße Funktion der Website beeinträchtigen.

Einverständniserklärung

Mit der Entscheidung, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, erklären Sie sich ausdrücklich mit der Erfassung und Verarbeitung dieser Daten gemäß dem Wortlaut dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen und der geltenden Gesetzgebung einverstanden.

7 – Passwort

Um auf unsere Dienste zugreifen zu können, müssen Sie über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügen. Ihr Passwort ist persönlich und vertraulich. Sie verpflichten sich, Ihr Passwort in keiner Form und aus keinerlei Grund an Dritte weiterzugeben und Cenareo sofort über jegliche Nutzung durch einen unberechtigten Dritten bzw. über jegliche Gefährdung der Sicherheit zu informieren, die sich daraus ergeben könnte. Die Geheimhaltung und die mögliche Nutzung Ihres Passworts unterliegen Ihrer alleinigen Verantwortung.

8 – Kosten des zugangs zu den diensten

Die Dienste sind kostenlos über das Internet zugänglich. Die Verbindungskosten im Rahmen des Zugriffs auf die Dienste gehen zu Lasten des Nutzers, der auch die alleinige Verantwortung für sein EDV-System und seinen Internetzugang trägt.

9 – Nutzung der dienste

Sie verpflichten sich, die Dienste gemäß den nationalen und internationalen Vorschriften zu nutzen und sie insbesondere nicht dazu zu missbrauchen, folgende Inhalte anzuzeigen, herunterzuladen, zu senden oder zu übertragen:

- Gewaltverherrlichende Inhalte oder Inhalte, die den Respekt und die Würde des Menschen, den Grundsatz der Gleichheit von Mann und Frau oder den Kinder- und Jugendschutz verletzen, insbesondere durch die Herstellung, Übertragung und Verbreitung von gewaltverherrlichenden, pornografischen oder herabwürdigenden Nachrichten;

- Inhalte, die zu Straftaten und Verbrechen aufrufen;

- Inhalte, die zum Konsum verbotener Stoffe verleiten;

- Inhalte, die zu Diskriminierung, Hass oder Gewalt aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder Staatsangehörigkeit anstiften;

- Illegale, schädliche, drohende, anstößige, belästigende, diffamierende, beleidigende, vulgäre, obszöne, die Privatsphäre anderer bedrohende oder die Sensibilität bestimmter Personen verletzende Inhalte;

- Inhalte, die andere Nutzer durch widerrechtliche Aneignung des Namens oder der Firmennamen anderer Personen irreführen;

- Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen, beispielsweise (unvollständige Aufzählung) im Hinblick auf Fabrikationsgeheimnisse, Berufsgeheimnisse, vertrauliche Informationen, Marken, Patente und generell alle gewerblichen oder geistigen Eigentumsrechte oder jegliches sonstige Recht an Informationen oder geschützten Inhalten;

- Inhalte, die (unvollständige Aufzählung) Computerviren oder beliebige andere Codes oder Programme enthalten, die mit dem Ziel erstellt wurden, die Funktion einer Software, eines Computers oder eines Telekommunikationsmittels zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken.

Sie verpflichten sich:

- Regelmäßig die Nutzungsbedingungen einzusehen und diese einzuhalten;

- Keine personenbezogenen Daten anderer Nutzer zu sammeln und zu speichern;

- Andere Nutzer in keiner Weise zu belästigen;

- Die Funktion der Dienste nicht zu erschweren oder zu stören.

Cenareo übernimmt keinerlei Haftung für die über die bereitgestellten Dienste verbreiteten Inhalte.

10 – Zugangsbeschränkungen

Bei Verletzung der vorliegenden Nutzungsbedingungen Ihrerseits wird der Zugang zu den Diensten unverzüglich und ohne weitere Vorankündigung automatisch gesperrt.

Cenareo informiert den Nutzer per E-Mail oder bei der nächsten Anmeldung bei seinem Konto.

11 – Hyperlinks

Die Dienste können Links enthalten, die auf Websites der Partner von Cenareo oder auf Websites Dritter verweisen. Cenareo übt keinerlei Kontrolle auf diese Websites aus und übernimmt daher keinerlei Verantwortung für die Verfügbarkeit dieser Websites, deren Inhalt sowie Werbung, Produkte oder Dienste, die auf oder ausgehend von diesen Websites angeboten werden.

12 – Rechte an geistigem Eigentum

Die Inhalte, insbesondere Texte, Software, Tondokument, Fotografien und Zeichnungen, die im Rahmen der Dienste erscheinen oder darüber verfügbar sind, werden durch das Recht an geistigem Eigentum geschützt und sind ausschließliches Eigentum von Cenareo und/oder gegebenenfalls seiner Partner (nachfolgend als „Kreationen“ bezeichnet). Demnach verpflichten Sie sich (unvollständige Aufzählung), die durch das Recht an geistigem Eigentum geschützten Inhalte der Dienste nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von Cenareo und/oder seiner Partner zu nutzen, wiederzugeben, darzustellen, zu verbreiten, anzupassen oder Inhalte zu entnehmen.

12.1. Markenzeichen

Bezeichnet die Gesamtheit der Marken, Firmennamen, Firmenzeichen, Handelsnamen, Domain- oder URL-Namen, Logos, Fotografien, Bilder und/oder andere Markenzeichen, die auf der Website oder zur Bezeichnung der Dienste verwendet werden. Sofern keine ausdrückliche vorausgehende Genehmigung in schriftlicher Form vorliegt, gewährt CENAREO dem Nutzer oder Dritten keine Lizenz und keine etwaigen Rechte bezüglich der Markenzeichen, die ausschließliches Eigentum von CENAREO oder Dritter sind, die CENAREO ein Nutzungsrecht erteilt haben.

Jegliche anderweitige Nutzung der Website oder der Dienste stellt eine Fälschung dar, die eine zivil- und/oder strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen kann.

12.2 Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums

Art. L.335-2 des französischen Gesetzes zum Schutz geistigen Eigentums: „Jede Veröffentlichung, selbst teilweise, von Schriften, Musikkompositionen, Zeichnungen, Malereien oder jeglicher anderer Druckerzeugnisse oder Druckgrafiken unter Missachtung der Gesetze und Bestimmungen hinsichtlich der Besitzrechte der jeweiligen Urheber ist eine Fälschung und als solche strafbar.

In Frankreich begangene Verstöße gegen das Urheberrecht durch Fälschung in Frankreich oder im Ausland veröffentlichter Werke werden mit einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und einer Geldstrafe in Höhe von 300.000 Euro bestraft.

Der Verkauf, Export, Import oder Umschlag gefälschter Werke oder deren Verwahrung zu den genannten Zwecken werden in gleicher Weise bestraft.“ Art. L.335-3 des französischen Gesetzes zum Schutz geistigen Eigentums: „Als Strafbestand der Fälschung gilt jegliche Wiedergabe, Darstellung oder Verbreitung eines geistigen Werks in Missachtung der Urheberrechte, durch welche Mittel auch immer [...]“; „Als Strafbestand der Fälschung gilt die Missachtung eines Rechts des Urhebers von Software [...].“

Art. L.343-4 des französischen Gesetzes zum Schutz geistigen Eigentums: Der Tatbestand, die Rechte des Herstellers einer Datenbank laut Definition in Artikel L. 342-1 zu verletzen, wird mit einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und einer Geldstrafe in Höhe von 300.000 € bestraft.“

13 – Gewährleistung

Sie verpflichten sich zu gewährleisten, dass keine Verfahren gegen Cenareo angestrengt und keine Klage durch Dritte gegen Cenareo erhoben wird, die auf einer nicht mit den Nutzungsbedingungen vereinbarten Nutzung der Dienste durch Sie selbst oder unter Verwendung Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts beruht. Diese Garantie deckt alle Beträge ab, die Cenareo in diesem Fall aus welchem Rechtsgrund auch immer zahlen müsste, einschließlich entstandener Anwaltskosten und Gerichtskosten. Die Nutzung der Dienste geht mit keinerlei Garantie einher. Cenareo gewährt keine ausdrückliche oder implizite Garantie im Hinblick auf die Nutzung der Dienste durch den Nutzer, insbesondere bezüglich Verfügbarkeit, Zweckmäßigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Nützlichkeit der Dienste und ihrer Inhalte.

14 – Haftungsausschluss

Sie haften für die Nutzung Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts. Alle Anmeldungen bei den Diensten und Datenübertragungen, die unter Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort erfolgen, gelten als von Ihnen selbst durchgeführt. Diese Bestimmungen bleiben auch für den Fall in Kraft, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort auf Ihrem PC vorerfassen und dadurch eine automatische Anmeldung bei den Diensten ermöglichen. Der Nutzer erklärt, die Eigenschaften und Grenzen des Internets anzuerkennen und bestätigt, dass ihm das Wesen des Internets und insbesondere dessen technische Leistungsmerkmale bekannt sind. Cenareo übernimmt keinerlei Haftung für (unvollständige Aufzählung) eventuelle Änderungen, Aussetzungen oder Unterbrechungen der Dienste, aus welchem Grund auch immer.

Cenareo ergreift, in angemessenem Rahmen, alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel, um einen hochwertigen Zugang zu den Diensten anzubieten, ist jedoch nicht dazu verpflichtet.

Cenareo haftet unter keinen Umständen für die Zuverlässigkeit der Datenübertrag, die Zugriffszeiten oder eventuelle Einschränkungen des Zugangs zum Internet oder dem Internet angeschlossenen Netzwerken. Cenareo übernimmt keine Haftung für Unterbrechungen der Zugangsnetze für die Dienste sowie für vollständige oder teilweise Nichtverfügbarkeit der Dienste, insbesondere durch Verschulden des Telekommunikationsanbieters, bei Übertragungsfehlern oder Sicherheitsproblemen bei der Übertragung, bei Ausfall der Empfangsgeräte oder Ihrer Telefonverbindung. Cenareo kann veranlasst sein, seine Dienste aus Wartungsgründen zu unterbrechen. Die Unterbrechung wird in Form einer Hinweismeldung auf der Startseite oder mittels eines anderen Verfahrens angekündigt. Cenareo übernimmt in diesem Fall keinerlei Haftung. Die Unterbrechung begründet keinen Anspruch auf Schadenersatz. Cenareo haftet in keinem Fall für indirekte Schäden, insbesondere geschäftliche, immaterielle oder finanzielle Schäden, einschließlich Gewinnausfällen, die auf die Nutzung der Dienste oder ihrer Inhalte zurückzuführen sind oder sich daraus begründen.

Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Inhalte (insbesondere Texte, Bilder und Tonelemente), die Sie über einen der Dienste an Dritte kommunizieren, unabhängig davon, ob die Übertragung im öffentlichen oder privaten Rahmen erfolgt. Cenareo kann folglich nicht für Inhalte haftbar gemacht werden, die von den Nutzern über die Dienste kommuniziert werden.

14 – Höhere gewalt

Weder Cenareo noch der Nutzer haften für Ereignisse in Folge von höherer Gewalt oder Umstände, die sich ihrem Einfluss entziehen.

15 – Fortbestand der klauseln

Sollte eine der Parteien auf die Anwendung einer der Klauseln dieser Nutzungsbedingungen verzichten, bedeutet dies keinesfalls einen Verzicht auf die Ansprüche oder Rechte, die sich aus dieser Klausel ergeben.

16 – Teilweise ungültigkeit

Sollten sich eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen als ungültig erweisen oder aufgrund eines Gesetzes, einer Vorschrift, oder einer rechtskräftigen Entscheidung für ungültig erklärt werden, berührt dies weder die Rechtskraft noch den Geltungsbereich der anderen Bestimmungen.

17 – Anwendbares recht – zuständiges gericht

Die Nutzungsbedingungen und Ihr Geschäftsverhältnis zu Cenareo gemäß diesen Nutzungsbedingungen unterliegen französischem Recht.

Bei Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung der Nutzungsbedingungen ergeben und die nicht im Rahmen einer gütlichen Einigung beigelegt werden konnten, entscheidet das Handelsgericht Toulouse.

18 – Impressum

Cenareo , SAS mit einem Kapital von 22.175 €

HAUPTSITZ: 201 rue Pierre et Marie Curie – 31670 Labège – Frankreich

WEBSITE: www.Cenareo.com

TELEFON: +33 (0)1 84 25 33 23

E-MAIL: contact@Cenareo.com

SIREN: 789 137 650 HReg. Toulouse

SIRET: 789 137 650 00048

USt.-IDNr.: FR19 789 137 650

NAF CODE: 6201Z

Herausgeber: David Keribin – contact@Cenareo.com

Hosting-Provider:

  • ONLINE, SAS mit einem Kapital von 214.410,50 €, HReg. Paris B 433. SIRET 433 115 904 00057. Hauptsitz: 8 rue de la ville l’Évêque, 75008 Paris, Frankreich +33 (0)1 84 13 00 00.
  • Microsoft Azure: Data Center „West Europe“ mit Sitz in den Niederlanden, 0800916603.

Cenareo ist eine unter der nationalen Nummer 184511929 am 31. Dezember 2018 eingetragene Handelsmarke.